Hurra, wir singen noch!

______________________________________________________________________________


Die RosaCavaliere haben wie immer viel vor. Unsere Homepage soll im Lauf dieses Jahres einen neuen Anstrich bekommen. Und auch die Sänger selbst kleiden sich noch in diesem Jahr neu ein.

Beim lesbisch-schwulen Stadtfest am 20./21. Juli 2024 sind wir mit einem Stand in der Fuggerstraße vertreten. Da kann man uns also auch mal persönlich kennen lernen. Und da wir ohnehin vor Ort sind, klettern wir am Sonntag Nachmittag um 17.40 Uhr auf die Bühne E, "Queere Medien" (Ecke Fuggerstr. / Martin-Luther-Str.), und geben Euch eine kleine Kostprobe unseres ganz eigenen queeren A-Cappella-Sounds.

Eine etwas größere Bühne erwartet uns dann am 5. Oktober im Hamburger Ohnsorg-Theater, wo die RosaCavaliere im Rahmen des Chorfestivals "Nordakkord" auftreten.

Ein neues Konzertprogramm mit vielen Überraschungen ist ebenfalls in Planung. Seid gespannt!

Aber vielleicht möchtest Du ja nicht nur zuhören, sondern demnächst selbst mitsingen? Dann freuen sich die RosaCavaliere schon jetzt auf Dich, egal ob Du Tenor, Bariton oder Bass bist. (Tatsächlich könnten wir im Moment vor allem ein paar zusätzliche Bässe gebrauchen.)

Schreib uns eine E-Mail oder komm einfach zur Probe. Was Dich dort erwartet, kannst Du hier lesen.

Man kann die RosaCavaliere auch buchen oder sponsern, siehe unten. Wir sind dankbar für jede Art der Unterstützung.

Bildergalerie "Best of 2022" online!

 

 

 

 


ChorBUCHEN SIE UNS!

Luftballons können eine Feier unvergesslich machen ...

// mehr

VERSTÄRKE UNS!

Es gibt nur eines, was eine Inszenierung der RosaCavaliere übertrifft ... // mehr

SPONSERN SIE UNS!

Wenn nur das Geld nicht wäre. Über die Liebe zum Glamour und ihre Kehrseite ... // mehr