Termine

17.06.19

Der Blaue Montag

Heute mal mehr Blau als Rosa, wir freuen uns beim Blauen Montag zu Gast zu sein.

20 Uhr

Die Wühlmäuse

29.06.19

Konzertreise nach Krakau

Wir freuen uns sehr über die Einladung nach Krakau. Am Samstag Abend werden wir ein gemeinsames Konzert mit Krakofonia (https://krakofonia.org/) geben. Let´s Go :)

Krakau (Polen)

20.07.19

Lesbisch-Schwules Stadtfest

Die RosaCavaliere mal hautnah und zum "anfassen" ;)
Kommt uns am Stand besuchen, wir freuen uns auf euch! :*

21.07.19

Lesbisch-Schwules Stadtfest

Die RosaCavaliere mal hautnah und zum "anfassen" ;)
Kommt uns am Stand besuchen, wir freuen uns auf euch! :*

03.10.19

Nordakkord

Das Lesbisch-Schwule-Chorfestival Norddeutschlands vom 3. bis 6. Oktober 2019

weitere Info´s folgen

Universität der Künste

17.11.19

Gottesdienst mit Kirche positHIV

15.06.22

Various Voices

Die RosaCavaliere reisen zum Internationalen Lesbisch-Schwulen Chorfestival
(15. bis 19. Juni 2022) nach Bologna

weitere Info´s folgen

Bologna (Italien)

Rückschau

17.05.19

Kiss Kiss Berlin

Kussmarathon zum Internationalen Tag gegen Homophobie

18 Uhr

Mann-O-Meter

24.02.19

Sonntagskonzert

gemeinsames Konzert mit Spreeklang, MÄNNER-MINNE und Schola Canterosa

Kammermusiksaal der Philharmonie

15.04.18

Gottesdienst Kirche positHIV

Wir nehmen am Gottesdienst mit Abendmahl teil und begleiten diesen musikalisch.

Kirche positHIV

17.12.17

Schöne Bescherung

18.11.17

Groove A Capella

Es klingt ja etwas seltsam, aber manchmal macht unsere tolle Dirigentin auch etwas ohne ihre 20 Jungs - und was? Natürlich A Capella-Musik

Schwedenstraße 14, 13357 Berlin

23.07.17

Chorfestival COSOA

Das COSOA-Festival bringt unterschiedlichste Stilrichtungen und Menschen zusammen.
Das Motto der veranstalter lautet: "Wo Du herkommst, wen Du liebst und woran Du glaubst, spielt keine Rolle. Die Musik ist, was uns vereint."

 

Da machen wir gerne mit und treten auf am Sonntag, den 23.7.2017 um 17:30.

Ufa-Fabrik

14.07.17

Gemeinsames Konzert Pacific Pride Choir und die RosaCavaliere

Der Pacific Pride Choir (Ltg: Sarah Penicka-Smith),Sydney, ein LGBTI Chor, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, in Ländern zu konzertieren, in denen es das Maß der Akzeptanz gegenüber queeren Menschen, die wir in Berlin als Normalität erleben, bei Weitem noch nicht gibt.
Auf seiner Durchreise nach Polen wird der Pacific Pride Chor mit den Berliner Rosacavalieren (Ltg. Katrin Schüler-Springorum) am Vorabend der Berliner Prideweek ein fulminates Voicefestival präsentieren, mit Musik von J.S. Bach bis Lady Gaga.

 

Beginn: 20 Uhr

 
Emmauskirche, Lausitzer Pl. 8A, 10997 Berlin

01.07.17

Respect Gaymes

Die Respect Gaymes sind das Berliner Sport- und Kulturevent unter dem Regenbogen.

Und wir sind um 12 Uhr mit dabei.

Jahn-Sportpark, Cantianstraße 24, 10437 Berlin

24.06.17

Nordakkord

Wir machen mit beim Schwul-lesbischen Chorfest des Nordens und treten dort am Samstagabend (24.06.2017) auf! Beginn: 20 Uhr

Köln in den Sartory Sälen

17.12.16

Schöne Bescherung

Weihnachtskonzert der Berliner lebischen und schulen Chöre, organisiert von MännerMinne

Zwölf-Apostel-Kirche

03.12.16

Grand Prix RosaVision

Im letzten Jahr wurden die RosaCavaliere 25 und haben das mit ihrer fulminanten Grand-Prix-Show "Grand Prix RosaVision" gefeiert. Wer die Show im letzten Jahr verpasst hat, unmd natürlich alle Fans der RosaCavaliere und der schulen a-cappella-Musik haben hier die nächste Chance, diese fantastische Show zu sehen.

Also nach all den Jahren die entscheidende Frage: Wie übersteht ein Schwuler das harte Jahr zwischen zwei Eurovision Song Contests? Ja genau! Ein Grauen! Die RosaCavaliere sind nicht in Schwermut verfallen, sondern haben die Sache selbst in die Hand genommen. Herausgekommen ist das Programm „Grand Prix RosaVision“. Die ganz persönliche Sicht des Chores auf viele Jahrzehnte Eurovision Song Contest, mit dem Besten und Schrägsten. Freut euch auf Frida und Joy, Nicole und die Mongolen. Und wird Conchita Wurst wirklich wieder unser Gaststar sein?

 

Wir freuen uns ganz besonders, SCHOLA CANTOROSA als Gastchor für diesen Abend begrüßen zu dürfen.

Bei dem Konzert in Berlin präsentiert SCHOLA CANTOROSA, der schwule Männerchor Hamburg, den zweiten Teil seines Erfolgsprogramms „SCHOLA CANTOROSA – Nicht tot zu kriegen!“

Nachdem in der ersten Hälfte das Ensemble eines erfolglosen Theaters auf wundersame Weise nach der verpatzten Premiere der neuen Vampir-Revue in echte Vampire verwandelt wurde, ist die Show inzwischen zu einem Riesenerfolg geworden.

Doch das „Leben“ als Vampire hat natürlich auch seine Schattenseiten. Woher bekommt man zum Beispiel das täglich frische Blut in ausreichender Menge? Ist es wirklich so eine tolle Sache mit der Unsterblichkeit? Und was kann man nur gegen diesen furchtbar blassen Teint unternehmen?

Die Antworten auf diese und andere Fragen erfahren Sie in der Show von SCHOLA CANTOROSA.

 

Karten online kaufen

Freie Waldorfschule Kreuzberg, Theatersaal

04.11.16

Voices

Benefizkonzert "Voices", zur Unterstützung von Projekten für AIDS-Waisen in Namibia

Trinitatiskirche

17.07.16

Lesbisch-Schwules Stadtfest

Ihr möchtet die RosaCavaliere live und in Farbe erleben? Dann kommt zu unserem Stand in der Fuggerstraße. Singen hören könnt ihr uns an beiden Tagen des Stadtfests, jeweils um 15:00 Uhr an unserem Stand.

Fuggerstraße

Tickets

DU MÖCHTEST DABEI SEIN?
Hier per E-Mail Dein Ticket bestellen.

 

Newsletter

NIE WIEDER ETWAS VERPASSEN?
Bestelle hier unseren Newsletter.